Über uns

Koinegg Drives the Change!

2015 feiert Koinegg sein 40jähriges Bestehen.
 
Mit  einer hohen Anzahl an jungen Mitarbeitern und den beiden neu erbauten Standorten in Eisenstadt und Weiden zählt die Koinegg Gruppe zu den dynamischsten Unternehmen in der Renault / Dacia / Nissan Händlerorganisation.
 
Die Übernahme der Verantwortung für das Renault Pro+ und das Nissan LCV Programm sowie die Investition in das Elektromobilitätsprogramm beider Marken sprechen hier eine deutliche Sprache. Mit Übernahme der Konzernmarke Lada wird in ein weiteres, zukunftsträchtiges Geschäftsmodell investiert.
Koinegg geschichte

Geschichte

Seit den 70er Jahren zählt die Firma Koinegg zu einer fixen Größe im Automobilmarkt des Burgenlandes.

Der Standort Eisenstadt entstand zuerst als Gebrauchtwagenplatz bei einer Tankstelle und entwickelte sich schnell. Josef Koinegg führte gemeinsam mit seiner Gattin Anna die Geschäfte als klassicher Familienbetrieb.

Der Vertrag mit Renault und die Investition in eine Werkstatt mit Schauraum an der heutigen Adresse Rusterstrasse 110 brachte den gewünschten Erfolg. Seit dieser Zeit wird erfolgreich die Marke Renault als Gebietshändler für das Burgenland vertreten. 

Die Allianz Renault und Nissan führte zur Übernahme der Marke Nissan am Standort Eisenstadt. Gleichzeitig wurde in Weiden am See ein neuer Standort Renault / Nissan errichtet. Dieser zählt zu den modernsten Automobilbetrieben der Region.

Dacia kam im Jahr 2006 zur Gruppe, die zwischenzeitlich um den Standort Baden bei Wien erweitert wurde. An diesem Standort werden Renault und Dacia verkauft. 

Klären, Verstehen und optimales Erfüllen von Kundenwünschen stehen als Qualitätsziel jedes Mitarbeiters der Koinegg Gruppe im Vordergrund. Der sehr zufriedene Kunde ist der entscheidende Faktor in der Tätigkeit unserer Mitarbeiter Der ständig steigende Wettbewerb verlangt ein überragendes Service zu einem konkurrenzfähigen Preis. 

Dies zu bieten ist das Ziel der Mitarbeiter der Koinegg Gruppe.